Review Serien

Game of Thrones – Serienfinale

 

 

 

 

 

 

 

Erwartungsvoll habe ich die achte und finale Staffel von Game of Thrones geschaut, habe mitgefiebert und doch bin ich nicht richtig zufrieden.

Die Staffel hat stark angefangen,doch wirkte die Schlacht gegen die weißen Wanderer so, als müsse man doch irgenwie schnell fertig werden, der Tod des Nachtkönigs kam irgenwie zu schnell, obwohl es wirklich spektakulär war, wie Arya total Badass die sieben Königslande  gerettet hat, ein absolutes Highlight!

Als Jon Snow aka Aegon Targaryen sich von Geist verabschiedet hat musste ich mir die ein oder andere Träne verdrücken, auch der Abschied von  Brienne und Jaime war wirklich hart, haben wir uns doch alle ein Happy End für die beiden gewünscht, aber Game of Thrones ist nunmal kein Ponyhof 😉

Am meisten beeindruckt hat mich die Verwandlung von Daenerys, vom schüchternen Mädchen in der ersten Staffel zur „Mad Queen“. Sie konnte es nicht genug sein lassen als Königsmund die Glocken hat läuten lassen und die Soldaten bereits aufgegeben hatten. Voller Zorn hat sie alles niedergebrannt, auch der  graue Wurm, voller groll gegen Cersei, ließ in Königsmund keine Gnade walten. Dabei wollte Daenerys alles besser machen und ist am Ende doch genauso größenwahnsinnig wie einst ihr Vater.

Alles in allem (trotz dem durchhetzen) eine gelungene Staffel. Das Ende lässt viel Spielraum für Spekulationen und macht Lust darauf, zu erfahren wie die Geschichte der überlebenden weitergeht.

Ich bin gespannt ob es im finalen Buch The Winds of Winter ein paar mehr Details und Abweichungen zur TV-Serie gibt, das Buch soll zur worldcon am 29. Juli 2020 released werden, ich bin gespannt.

reng
Ich bin geboren und aufgewachsen in der Nähe von Bremen. Heute lebe und arbeite ich in Baden Württemberg. Mein Ausbildungsberuf schimpft sich Fachinformatikerin für Systemintegraton heute bin ich in der IT als Senior Network & Security Engineer tätig. Ich war schon immer mehr an Technik, Autos und dem Mysteriösen interessiert, Comics, Bücher, Film und Serien sind schon früh zu meiner Passion geworden.